V I T A

 
1962   geboren in Prag
1981-87 Akademie der Bildenden Künste München, Meisterschülerin, Diplom

1986

Studienaustausch mit Bezalel Academy of Art Jerusalem
1986/87 Aufenthalt in Bolivien
1993 Umzug nach Berlin
2001+2003 Werkvertrag der Künstlerförderung Berlin
2005+2012 Projektförderung durch die Stiftung Zurückgeben
seit 2007 Vorsitzende des Frauenmuseum Berlin e.V., Organisatorin und Kuratorin zahlreicher Ausstellungen

 

   
   

AUSSTELLUNGEN

 
2017 vom Dasein und Sosein, Museum Tempelhof, Berlin (E)
  atmen, Galerie Kurzparkzone, München (mit Gisela Heide)
  WERTEGEMEINSCHAFT, Schwartzsche Villa, Berlin (K)
2016 Galerie Ahlers, Göttingen
  48h Neukölln
  innesein, BBK Galerie Oldenburg (E)
2015 zwischenzeitlich, Pavillon des Gerhard Marcks Hauses Bremen (E, K)
  Heim_Spiel Charlottenburg, FMB in der Kommunalen Galerie Berlin (K)
2014 Monumental im Kleinen, Galerie Netuschil, Darmstadt
  Teilnahme an der Messe POSITIONS im Rahmen des Frauenmuseums Berlin
  small monuments, Wanderausstellung
        Aktionale II, sculpture network, Berlin (K)
  16 Positionen der Keramik, Galerie im Amalienparkforum, Berlin
  Stadtgefühl Berlin, Suevia, Berlin (mit Sibylla Weisweiler)
  von Haus zu Haus, Berend Lehmann Museum Halberstadt (E)
2013 unliniert, Frauenmuseum Berlin in der Galerie im Rathaus Tempelhof
  Elemente.Schwerkraft.Gleichgewicht,  Galerie Marco Flierl Berlin
2012 augenblicklich, Frauenmuseum Berlin im Kurt Schumacher Haus Berlin (K)
  Mezuza, European Association for Jewish Culture Paris
  European Sculpture – methods, materials, poetry, Stockholm (K)
  heimlich unheimlich, Alte Synagoge Essen (E, K)
2011 Der Biss der Muse, Zitadelle Spandau, Berlin (mit Pavel Feinstein)
2010 Land(schafft)Kunst Neuwerder (K)
2009/10 Aus dem Häuschen, Museum Moderner Kunst Passau (E, K)
2009 zwitschern, zaudern und knurren, Ver.di Berlin
  GEHAG Forum Berlin
   
  durchsichten, Galerie Elisabeth Schwarz Berlin (mit Helmut Gutbrod)
2008 Skulpturenpark Sonnenwald (K)
2004 Kommunale Galerie Wilmersdorf (mit Kathrin Harder)
2002 Skulptur Pur, Panzerhalle Groß-Glienecke (K)
2000 Helenas Welt, Schwartzsche Villa, Kunstamt Steglitz (E, K)